top of page

Ein magischer Ort: Mach dich bereit für die Isla Nublar

Jurassic World - The Exhibition


- Ein Erfahrungsbericht -



Auf den ersten Blick erwartet man hinter den gläsernen Eingangstüren des Odysseums in Köln wahrscheinlich eher keine Reise zurück in die Vergangenheit. Diese Reise tritt man erst dann an, wenn man durch die Tür in das Boot steigt, das zur Isla Nublar führt. Bereits im Boot wird es klar: das ist keine normale Ausstellung und wird auch keine normale Tour - es wird eine Reise, die in eine Zeit führt in welche man so schnell nicht wieder eintreten wird.


Sobald man sich auf das Setting einlässt und die Jurassic Park Titelmusik ertönt wird beim Öffnen des Haupttores und dem damit einhergehenden Empfang durch den riesigen Brachiosaurus eine Kindheitserinnerung nach der anderen zurück ins Gedächtnis gerufen.


Es folgen zahlreiche Informationen, die Liebe steckt im Detail und natürlich in den riesigen, animatronischen Meisterwerken: den Dinosauriern selbst, die teilweise bereits durch ihren schauspielerischen Einsatz in einem der Jurassic Park Filme glänzen konnten.


Diese Ausstellung ist mehr als beeindruckend, denn sie vermittelt nicht nur ein wahnsinnig realistisches Bild der Urzeitgiganten, sondern nimmt uns auch mit auf die Spuren des Filmes. Man kann spüren, wie sich die Schauspieler:innen damals gefühlt haben müssen, wenn plötzlich ein 7 Meter großer Tyrannosaurus Rex unvermittelt vor einem steht und sein Maul aufreißt - ein absolutes Highlight, bei dem durch wackelnden Boden, Nebelschwaden und rot blinkende Lichter alle Sinne angesprochen und ausgereizt werden. Das beschert nicht nur echten Jurassic Park Fans eine Gänsehaut bis unter die Zehennägel.



Besonders mutige und/oder Menschen mlt einer geringen Ekel-Schwelle können in einem Labor unter speziellen Sicherheits - und Anti - Geruchsvorkehrungen sogar die Hinterlassenschaften der großen Echsen bestaunen und (natürlich!!) mit Gummihandschuhen anfassen. Mit diesem Blick in die Intimsphäre lässt sich nun als Fazit der Ausstellungen sagen: ein Besuch lohnt sich, denn näher kommt man den Urzeitgiganten so schnell bestimmt nicht nochmal :)


Die Ausstellung findet noch bis Ende der Sommerferien (04.August 2023) im Odysseum in Köln statt. Genauere Informationen gibt es hier: https://jurassicworldexhibition.com/de/.


Viel Spaß bei dieser Reise in eine vergessene Welt!

留言


bottom of page