top of page

Dungeons & Dragons - Special

Über 20 Jahre ist es nun her, dass wir in den "Genuss" einer Verfilmung (über die beiden nachfolgenden Heimkinoversionen sprechen wir lieber nicht) vom Pen & Paper Klassiker "Dungeons & Dragons" gekommen sind - viel Zeit also zum Verdrängen.


Mit einer Prise Skepsis, und auch Sorge um das geliebte Franchise, betrachteten wir nun den Release des neusten Versuchs einer standesgemäßen Verfilmung. Schlechter konnte es eigentlich nicht werden, oder?


 


 

Hier regiert das Chaos!

Den Reiz einer ordentlichen Kampagne macht vor allem die Unplanbarkeit der Ereignisse so interessant und abwechslungsreich. Chaos, gerade in größeren Runden, ist vorprogrammiert, wenn nicht der erhoffte Roll kommt oder der Dungeonmeister einem mal wieder Steine (oder Trolle) in den Weg legt.

Und genau an dieser Stelle macht "Ehre unter Dieben" aus filmischer Sicht vieles richtig - sich selbst nicht so ernst nehmen!

Ein übergewichtiger Drache? Ein kurzer Blick in die Runde, Schulterzucken, weiter mit Plan B.

Garniert mit vielen Gags, welche nicht immer zünden, bekommt das Abenteuer seinen ganz eigenen Charme und holt aktive Spieler sowie den normalen Zuschauer ab.

Der Cast, allen voran Chris Pine, funktioniert erstaunlich gut und wirkt authentisch als bunt zusammengewürfelte Truppe.

Und hier ist auch die große Gemeinsamkeit zwischen Film und Spiel - beide unterhalten!



 

Gibt's auch Merch?

Und wer sich jetzt fragt, ob es denn zum Film beziehungsweise Spiel auch etwas Ordentliches für die Vitrine oder den nächsten Spieleabend gibt, für den haben wir nachfolgend mal ein paar interessante Artikel rausgesucht:



Hasbro Dicelings Themberchaud

Themberchaud lässt sich von einem D20 Würfeln zu einem Drachen verwandeln und wir empfehlen ihn nicht als Würfelersatz zu nutzen - oder doch! Ihr wisst ja Chaos und so.


Angehende Dungeonmaster, oder auch der wissenshungrige Profi, bekommen mit diesem 352-Seiten Buch eine Menge Informationen wie man seine Kampagne mit Leben füllt und dabei seine Mitspieler so richtig ärgert.


Wo wir gerade von Kreaturen und Leben einhauchen sprechen - PCS bringt vermutlich eines der größten und beeindruckendsten Collectibles auf den Markt. Tiamat, der Schrecken vieler Spieler und der absolute Endgegner kommt als riesige Statue (71 x 78 x 93 cm) in wenigen Monaten zu euch nach Hause. Wenn das Würfelglück also mal nicht zum Beeindrucken reicht - die Statue tut es!


Ein wenig nervig sind sie ja schon, aber irgendwie gehören sie zu jeder guten Partie dazu - Mimics. Kreaturen, welche Alltagsgegenstände imitieren, um arglose Abenteurer in die Bredouille zu bringen. Von Wizkids gibt es wunderbar vorgemalte Miniaturen dieser schrecklichen Nervensägen sowie viele weitere Charaktere aus der Abenteurerwelt. Perfekt also um mehr Zeit zum Spielen zu haben anstatt stundenlang zu basteln (was auch Spaß macht).


 

Natürlich gibt es noch einen ganzen Hort mehr an Figuren, Statuen und Zubehör, aber das würde den Rahmen sprengen und der Autor hat nicht genügend Punkte in Ausdauer investiert. Trotzdem wünschen wir allen viel Spaß mit dem Film und natürlich grenzenlose Abenteuer beim nächsten Spieleabend.

Commentaires


bottom of page